Neues zum Jahresanfang 2022

Nach einer Woche Frost und weißen Weihnachten hatte sich auf dem Bodden schon Eis gebildet und arktische Stimmung verbreitet. Seeadler sammelten sich an den offenen Wasserstellen und jagten die dort konzentrierten Wasservögel.

Aber nun hat ein warmes Tief über Sylvester allen Winterzauber zum Schmelzen gebracht. Für die großen Gänsetrupps und die zahlreichen Singschwäne auf den Feldern ist dies sicherlich eine Erleichterung.

Auch wenn Corona uns doch geblieben ist, bleibt der Beherbergungsbetrieb geöffnet. Haben Sie keine Hemmungen zu buchen. Sollte coronabedingt eine Anreise oder Aufenthalt nicht möglich sein, stornieren wir kostenfrei.

Herzliche Grüße aus Krakvitz senden 
Gisela Stolpe & Peter Hübner