Neues zum Jahresanfang 2021

Rügen erlebt in diesen Coronazeiten die stillsten Tage seit langem. Die zahlreichen Kraniche, die erstaunlicherweise noch hiergeblieben sind, werden nicht gestört und die melancholischen Rufe der Singschwäne bleiben weitgehend ungehört.

Die ersten zaghaften Schneeflocken sind gefallen, aber noch bleiben sie nicht liegen. Das tiefstehende goldene Licht malt wundervolle Himmelsbilder.

Wir hoffen sehr, dass spätestens zu Ostern Gäste die Insel Rügen wieder genießen und wir Sie begrüßen können. Haben Sie keine Hemmungen zu buchen. Sollte coronabedingt eine Anreise oder Aufenthalt nicht möglich sein, stornieren wir kostenfrei.

Herzliche Grüße aus Krakvitz senden 
Gisela Stolpe & Peter Hübner

1 Gedanke zu „Neues zum Jahresanfang 2021“

  1. Liebe Frau Stolpe, lieber Herr Hübner,

    wir erinnern uns gerne an unsern Urlaub bei Ihnen im Sommer 2019. Wir wünschen Ihnen trotz der Einschränkungen eine schöne Zeit, lassen Sie es sich gutgehen.
    Herzliche Grüße aus Mainz,
    Thomas Dietsch

    Antworten

Schreibe einen Kommentar